Im Himmel gibt´s koa Bier,

drum sauf´ma alles hier!

 Veranstaltungs-Menü rund 
um das gebraute Gold


Im Himmel gibt's koa Bier, drum sauf' ma alles hier!

Wie Gerhard Polt schon trefflich formulierte, sind seit jeher die Wirtshäuser als „Wärmstube und „Konzerthaus“ der vielfältigsten Stimmen gleichermaßen, kurz: wie die antike „Agora“, der „öffentlichste“ Platz schon immer gewesen. Intellektuelle und Bauern, Gauner und Deppen, Beamte und Kriegsrückkehrer, Klerikus und der gemeine Bürger - sie alle fanden Zuflucht und Heimat in den Stuben und Gärten unserer Wirtshäuser. 

Zeit, dieser 650-jährigen Straubinger Geschichte einen besonderen Rahmen zu geben.

Unsere Geschichte

„Im Himmel gibt´s koa Bier, drum sauf´ma alles hier!“ - so heißt der Auftakt zur gleichnamigen Veranstaltungsreihe, zu der auch viele weitere Aktionen bis Ende November in Straubing gehören. Den Audiowalk als erste Aktion können ab dem 28. August 2021 alle Straubinger und Besucher mit der kostenfreien App izi.TRAVEL auf den Straßen und Plätzen der Stadt erleben. 

 

Virtuell geführt vom Bruder Straubinger wird Allerlei rund um das Thema Wirtshaus- und Brauereikultur in der Gäubodenmetropole entdeckt: 

Unterhaltsame und abwechslungsreiche Anekdoten zu Straubinger Originalen wie der Braurereibesitzerin Hedwig Dietl, die vor über 100 Jahren einen der größten Braureibetriebe leitete. Oder über den berühmten Filmpionier Ludwig Neumayer, der in Straubing das damals größte Orchestrion der Welt in seinem Wirtshaussaal am Theresienplatz aufstellen ließ. 

Es gibt Vieles rund um das gebraute Gold auf diesem ersten Straubinger Audioparcour zu erfahren. Startpunkt ist der QR Code am Scherenschnitt des Bruder Straubinger-Denkmals hinter dem Gastgarten der Cafebar.

Wie der Audiowalk funktioniert?
Einfach diesem Link  folgen

Auf ins Wirtshaus!

Der Straubinger Schauspieler Franz Josef Strohmeier, Kulturförderpreisträger seiner Vaterstadt, hat dieses Wander-Audio-Format als Auftakt und Appetitanreger für seine Live-Veranstaltungsreihe im Herbst konzipiert und realisiert.
Zwischen dem 30. September und 19. November finden folgende Wirtshausschmankerl statt:

30. September 2021 im Wirtshaus zum Geiß:
 „Aufblaadl´t is zum oiden Bier“

                                           
23. Oktober 2021 im AnstattTHEATER:
„Der Theaterbesuch und weitere Katastrophen“
 nach Karl Valentin


11. November 2021 im Sommerkeller Straubing:
 „Kraftbayrisches aus der Bauernerotik“ nach Georg Queri

19. November 2021 im Wirtshaus zum Geiß:
„Auf a g´stachelts Bier“ - mit der 'Großstadt Boazn'

Beginn aller Veranstaltungen ist 20:00 Uhr 

Dieses Kulturprojekt wird gefördert durch:

gefördert durch

 Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten 
der Bundesregierung für Kultur und Medien


Fördermittel der Stadt Straubing 
im Rahmen "Sommer der Möglichkeiten"


Danksagung